Zur Übersicht Diesen Lehrgang buchen

Buchung

{{form.address}}
{{form.address2}}
{{form.address3}}Standort auf Karte anzeigen

{{form.costs}}

Teilnehmer * Pflichtfelder

Begleitperson hinzufügen
Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Person berechnet wird.

Begleitperson {{person.number}} * Pflichtfelder

Hund * Pflichtfelder


Weiteren Hund hinzufügen
Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Hund berechnet wird.

weiterer Hund {{dog.number}}* Pflichtfelder


captcha

Fachkurs Lawinenhund mit Hans Schlegel auf Faschina vom 20. - 22. März 2020

 
Lernen vom Lawinensuchhund - und das gemeinsame Wachsen sensibilisieren!

Entdecke und beobachte die Fähigkeiten Deines Hundes! Die Lawinensuche ist nahezu immer möglich, braucht keine Vorkenntnisse und bereitet der ganzen Familie große Freude. Da eine Lawinengefahr am Trainingsort ausgeschlossen ist, können auch Senioren (sowohl Mensch als auch Hund) dieses eindrucksvolle Naturerlebnis genießen.

Inhalt
  • Einstiegstheorie über die Lawinenlehre
  • Wie kann ein Lawinensuchhund individuell aufbaut werden
  • Die Eigensuche
  • Das Stechen und Graben
  • Das Suchen nach dem Rucksack
  • Individuelle Lernprogramme
Programm
  • Tägliche Übungen mit dem Hund
  • Einzelarbeiten
  • Gruppenarbeiten
  • Schneeschuhwandern (freiwillig)
  • Sesselliftfahren mit Hund
  • Hund richtig tragen
Hinweis

Dieser Workshop ist für alle Hunde geeignet. Es braucht keine Vorkenntnisse, um an diesel Lehrgang teilzunehmen.

Kosten pro Teilnehmer

CHF 990,00/EUR 891,00 (exklusiv Hotel)
Bei externen Lehrgängen in der Schweiz, Deutschland und Österreich fallen für den Lebenspartner/Begleitperson ohne Hund  Kosten in der Höhe von CHF 495,00/EUR 495,00 an.

Ausrüstung

Wer gerne neben dem Hundetraining kleinere Touren in lawinensicherem Gelände mit Schneeschuhen oder seinen Skiern gehen möchte, sollte folgendermaßen ausgerüstet sein:

  • Schneeschuhe oder Tourenski mit Fellen
  • Feste und warme Winterschuhe
  • Wasserdichte Hose, zumindest wasserabweisend, am besten eine spezielle Tourenhose.
  • Softshelljacke als Wind- und Kälteschutz
  • Handschuhe
  • Mütze
  • Rucksack
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Stöcke
  • LVS-Gerät wer eines hat
  • Lawinenschaufel, wer eine hat
  • Sondierstange, wer eine hat
Bitte nicht vergessen
  • Campingstuhl, Schreibstifte, Marker
  • Leinen, Spielzeug, Hundedecke, Futterbeutel
Trainingszeiten von Freitag bis Sonntag

Täglich von 09.00 bis 12.00  und von 13.00 bis 16.00

Treffpunkt am Freitag 20. März 2020

Wir treffen uns um 09:00 Uhr in der Lobby vom Alpenresort Walsertal

Hotelempfehlungen

Alpenresort Walsertal
Rössle Appartements

Team-Coaches

Hans Schlegel und Bryndis Johannsdottir

  • [name]
  • [name]
  • [name]
  • [name]
  • [name]
  • [name]

ZUM SHOP
Zur Übersicht Diesen Lehrgang buchen
comments powered by Disqus

Inseltraining

hundum gutes Gelingen

Mehr zum Thema

Den Newsletter Abonnieren

Herzlichen Dank!

Fehler